Fußball-Regioonalliga Dauerbrenner Saric und Salau

Wuppertal · 32 Spieler setzte der Wuppertaler SV in der Saison ein, Königs und Ametov trafen am besten, Pires legte am häufigsten auf.

 Semir Saric ist Wuppertals Dauerbrenner.

Semir Saric ist Wuppertals Dauerbrenner.

Foto: Fischer, Andreas H503840

Rekordverdächtige 40 Spiele lang war die Meisterschaftssaison in der Fußball-Regionalliga West, die für den Wuppertaler SV am Samstag zwar eine knappen Niederlage gegen Meister Dortmund brachte, aber nach der verpatzten Hinrunde als fünftbestes Rückrundenteam doch zufriedenstellend auf Rang zwölf zu Ende gegangen ist.