1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Pokalhit Wuppertaler SV gegen Rot Weiss Essen steigt am 1. März​

Fußball : Pokalhit Wuppertaler SV gegen Rot Weiss Essen steigt am 1. März

Auch das Nachholspiel gegen Ahlen ist auf das kommenden Jahr verschoben.

Der Termin für den Viertelfinalhit im Fußball-Niederrheinpokal zwischen dem Wuppertaler SV und Drittligist Rot-Weiss Essen steht fest. Der Verband hat dem Vorschlag beider Vereine zugestimmt und die Partie auf Mittwoch, 1. März gelegt. Anstoß im Stadion am Zoo soll dann um 19 Uhr sein. An diesem Mittwoch hat der WSV bereits den Vorverkauf für Dauerkarteninhaber gestartet. Reservierungen für Dauerkarten bleiben bis einschließlich Sonntag bestehen, der frei Vorverkauf beginnt an diesem Samstag. Karten gibt es dann im Onlineticketshop des WSV, im WSV-Fanshop in der Rathaus-Galerie und in der Geschäftsstelle im Stadion. Für den WSV liegt der Pokalhit zwischen der Auswärtspartie in Straelen (25.2.) und dem Liga-Heimspiel gegen die U 23 des 1. FC Köln (4. März), Essen spielt in der 3. Liga am 25. Februar in Ingolstadt und am 5. März gegen Bayreuth.

Auch ein weiterer Termin steht jetzt fest. Das Nachholspiel gegen Rot-weiß Ahlen soll am Dienstag, 14. Februar, in Ahlen ausgetragen werden. Das bedeutet auch, dass die Mannschaft nach dem Auswärtsspiel in Wiedenbrück an diesem Samstag planmäßig in den Urlaub gehen kann. Die Restrunde beginnt dann – wenn die Witterung es zulässt – am 4. Februar mit dem Heimspiel gegen Bocholt und nimmt mit den nun zwei zusätzlichen englischen Wochen für den WSV schnell Fahrt auf.