1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Noch kein neuer Termin für Kray-Spiel

Noch kein neuer Termin für Kray-Spiel

Hat der FC Kray geschlafen?

Wuppertal. Auch Freitag war noch nicht klar, wann die aus Sicherheitsgründen für den 2. Februar abgesagte Partie des Wuppertaler SV beim FC Kray nachgeholt wird. Oberliga-Staffelleiter Clemens Lüning fürchtet indes nicht, dass es für den WSV eine Auswärtsproblematik wie zu Beginn der Hinrunde geben könnte.

„Wir haben nach dem Gespräch beim Innenministerium alle Vereine angeschrieben, dass sie mit Hilfe der Polizei die Spiele in ihren Stadien austragen können. Sie müssten nur rechtzeitig ein Sicherheitsgespräch mit den Behörden führen.“ Aus seiner Sicht habe das der FC Kray versäumt.

Mit einer Erkältung schlägt sich indes WSV-Stürmer Marvin Ellmann vor dem heutigen Testspiel bei Westfalia Rhynern (15 Uhr) herum. Auch für den 26-Jährigen heißt es seit Anfang Januar: Fußball und Job. Auf Vermittlung des WSV und des Vereins Ein Dach für die Nord erhielt er eine Halbtagsstelle bei Bobotex in der Spitzenstraße. gh