Neuer Co-Trainer: Wuppertaler SV verpflichtet Jörg Jung

Neuer Co-Trainer: Wuppertaler SV verpflichtet Jörg Jung

Wuppertal. Der Wuppertaler SV hat wieder einen Co-Trainer: Nach halbjähriger Vakanz auf dieser Position wird Jörg Jung der neue Assistent von Chef-Trainer Hans-Günter Bruns.

Jung war bereits in der Saison 2008/09 als Co-Trainer unter Christoph John sowie als Trainer der A-Junioren für den WSV tätig. Der 46-jährige Fußball-Lehrer einigte sich mit den Verantwortlichen auf einen bis zum 30.06.2013 datierten Vertrag, der eine Option für eine weitere Saison beinhaltet.

„Ich kenne Jörg schon seit über 30 Jahren, wir haben in Mönchengladbach noch zusammen gespielt. Er ist fachlich top, dazu absolut verlässlich und loyal“, freut sich Hans-Günter Bruns über die Verstärkung im Trainerteam. Jörg Jung, der zuletzt beim KFC Uerdingen beurlaubt wurde, wird am 1. Juli seine Arbeit aufnehmen.

Der Rückkehrer blickt seiner zweiten Amtszeit beim Wuppertaler SV optimistisch entgegen: „Hans-Günter Bruns und ich sind uns in den letzten Jahren immer mal wieder mit unseren Mannschaften begegnet. Ich freue mich nun auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm — ebenso auf ein Wiedersehen mit einigen Verantwortlichen beim WSV, die ich ja noch gut kenne.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung