Neppe schnürt die Stiefel für Wehen-Wiesbaden

Neppe schnürt die Stiefel für Wehen-Wiesbaden

Wuppertal. Abwehrspieler Marco Neppe kehrt dem Wuppertaler SV den Rücken und heuert beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden an. Dort unterschrieb der 24-Jährige einen Einjahresvertrag.

Neppe spielte drei Jahre lang für den WSV und absolvierte für den Club 51 Drittliga- und 25 Regionalliga-Partien. Er stammt aus der Jugend von Eintracht Frankfurt.

Wehens Geschäftsführer Wolfgang Gräf freute sich über den gelungenen Transfer: "Marco wird den Konkurrenzkampf auf der rechten Abwehrseite beleben, mit ihm hat unser Trainer Gino Lettieri eine Alternative mehr. Er war in Wuppertal Stammspieler, kennt die Liga und wird uns weiter nach vorne bringen." Red