Wuppertaler SV: Geschäftsstelle derzeit ohne Nitzsche

Wuppertaler SV : Geschäftsstelle derzeit ohne Nitzsche

Beim Wuppertaler SV wird derzeit die Jahreshauptversammlung am 8. April,  was Konzept und Personalien angeht, vorbereitet. Eventuell könnte sich aber schon vorher etwas tun. Spekulationen sind über Maria Nitzsche entstanden, die drittes Vorstandsmitglied und hauptamtliche Leiterin der Geschäftsstelle ist.

Aktuell ist sie nicht im Dienst (aus Krankheitsgründen). Damit in dieser Zeit nichts anbrenne, werde die Arbeit auf der Geschäftsstelle derzeit ohne sie organisiert, heißt es aus WSV-Kreisen. Verwaltungsratssprecher Thomas Lenz wollte sich dazu nicht äußern,  bevor er zeitnah weitere interne Gespräche, unter anderem auch mit Nitzsche selbst, geführt hätte. Danach werde es eine Entscheidung geben.

Von Vorstandskollegen und Verwaltungsrat ist Maria Nitzsche für ihre Arbeit bisher stets sehr gelobt worden.