1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV: Drittliga-Spieler Marcel Damaschek wechselt zum WSV

Wuppertaler SV : Drittliga-Spieler Marcel Damaschek wechselt zum WSV

Wuppertal. Der WSV bekommt Zuwachs aus der dritten Liga: Marcel Damaschek wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zum WSV. Der Linksverteidiger hatte in der vergangenen Saison drei Einsätze in der dritten Liga.

Als Jugendlicher spielte der 20-Jährige beim 1. FC Köln. Damaschek sieht den Wechsel von der dritten Liga in die Regionalliga nicht als Rückschritt . "Es ist der Anfang einer reizvollen Aufgabe, um mich weiterzuentwickeln. Ein Traditionsverein wie der WSV mit seinen Fans hat mich sofort überzeugt diesen Schritt zu gehen", sagte der gebürtige Kölner.

Manuel Bölster lobt die gute Ausbildung beim 1. FC Köln. "Wir haben bewusst nach einem schnellen Linksfuß gesucht, der auch noch eine gewisse Größe haben sollte", kommentierte Bölster die Verpflichtung des 1,86 Meter großen Spielers.