1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV: Beachsoccer: WSV-Team im DM-Finale

Wuppertaler SV : Beachsoccer: WSV-Team im DM-Finale

Riesenerfolg für die Beachsoccermannschaft des Wuppertaler SV. Nach dem mäßigen Platz neun in der Bundesliga-Runde haben sich die Strandfußballer durch den Gewinn des Qualifikationsturniers Nord in Damp doch noch für das Finalturnier der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.

Das wird am 19. und 20. August mit sechs Teams in Warnemünde gespielt - hochoffiziell präsentiert vom DFB.

In Damp setzten sich die von Bundesliga-Torschützenkönig Mirco Brüggemann angeführten Rot-Blauen im Finale mit 2:0 gegen den höher eingeschätzten Nachbarn Beach Royals Düsseldorf durch. Die Tore erzielten Christopher Weitz und Vincente Alonso. Im Tor stand der vom Cronenberger SC und dem FSV Vohwinkel vom Feld her bekannte Stefan Kroon und machte auch auf Sand einen tollen Job. Er war kurzfristig für Stammtorwart Pablo Lopez Molina eingesprungen. Der spanische U 21-Europameister hatte sich vor dem Turnier verletzt.

Beim Finalturnier in Warnemünde soll Molina aber wieder dabeisein. Ebenso wie der zweite Internationale im Team, Havier Garcia“ und der RTL-Bachelor Sebastian Pannek. „Das wird ein großes Event“, freut sich Mirko Brüggemann, der übrigens auch im Qualifikationsturnier die meisten Tore erzielt hatte. Drei Vorrundenspiele, Halbfinale und Finale hatte der WSV dort bestritten. gh