Aufräumen, saubermachen, anfeuern: Aktionstag beim WSV

Aufräumen, saubermachen, anfeuern: Aktionstag beim WSV

Wuppertal. Am Samstag, 13. Juli, rufen der Wuppertaler Sportverein und das Fanprojekt zum großen Reinemachen am Zoostadion auf. Unter dem Motto "WSV - echt sauber!" sind alle Freunde des Vereins eingeladen, von 9 bis 16 Uhr das Stadion und das Umfeld wieder einladender zu machen: So sollen unter anderem Schilder und Hinweistafeln von Aufklebern befreit sowie die Sitze auf der Tribüne gereinigt werden.

Das Arbeitsmaterial stellt der Verein, Speisen und Getränke bietet die Initiative "Ein Dach für die Nord" an.

Auch die Mannschaft packt mit an: Vor der Abfahrt zum Testspiel in Oberhausen wollen die Spieler die Aktion unterstützen. Im Gegenzug sind alle Helfer willkommen, sich der Mannschaft anzuschließen und gegen 16 Uhr mit nach Oberhausen aufzubrechen.