1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Abwehrchef Christopher Schorch fällt beim WSV bis zum Saisonende aus

Fußball-Regionalliga : Abwehrchef Schorch fällt beim WSV bis zum Saisonende aus

Der 32-Jährige ist am Knie operiert worden.

Schlechte Nachricht für Fans des Wuppertaler SV und Trainer Björn Mehnert: Abwehrchef Christopher Schorch fällt mindestens bis zum Saisonende aus. Das teilte der WSV am Dienstag mit. Der 32-Jährige, der im Winter verpflichtet worden und danach maßgeblich daran beteiligt gewesen war, dass die Defensive gegenüber der Vorrunde deutlich stabilisiert werden konnte, hatte sich im Spiel in Münster bei einem Zweikampf am Knie verletzt. „Wir hatten gehofft, dass keine Operation notwendig ist. Christopher wurde gestern operiert und fällt vorerst bis zum Saisonende aus“, so der Sportliche Leiter Stephan Küsters. Schorch gehört zu den bislang noch wenigen Spielern, dessen Vertrag bereits über das Saisonende hinaus läuft.