Bänderverletzung am Knie: WM-Aus für Englands Nationalspieler Oxlade-Chamberlain

Bänderverletzung am Knie : WM-Aus für Englands Nationalspieler Oxlade-Chamberlain

Liverpool (dpa) - Die englische Fußball-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in Russland auf Alex Oxlade-Chamberlain verzichten.

Der Mittelfeldspieler vom FC Liverpool zog sich im Halbfinal-Hinspiel in der Champions League gegen die AS Rom (5:2) eine schwere Bänderverletzung im rechten Knie zu. Dies sei gleichbedeutend mit dem Saison-Aus, teilte der FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp auf seiner Internetseite mit.

Oxlade-Chamberlain war im Heimspiel gegen die Italiener bereits nach 18 Minuten verletzt vom Platz getragen worden. Er solle ein Reha-Programm absolvieren und in der kommenden Saison fit zurückkehren, hieß es von den Reds weiter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung