1. Sport
  2. Fußball
  3. WM

Australien hofft gegen Niederlande auf 15 000 Fans

Australien hofft gegen Niederlande auf 15 000 Fans

Porto Alegre (dpa) - Die australische Fußball-Nationalmannschaft setzt gegen die übermächtig erscheinenden Niederländer auf die lautstarke Unterstützung seiner Fans. Zum Spiel in der Gruppe B in Porto Alegre werden etwa 15 000 Anhänger der Socceroos erwartet.

„Wir haben fantastische Fans, die uns nachreisen“, sagte Australiens Trainer Ange Postecoglou vor dem Anpfiff im Estadio Beira-Rio. Die Holländer waren mit einem überraschenden 5:1 gegen Weltmeister Spanien ins Turnier gestartet.

Australien, das zum WM-Auftakt Chile mit 1:3 unterlag, hat in den bisherigen drei Partien gegen die Niederlande noch nie verloren und sogar einmal gewonnen. Das hat für den griechischstämmigen Coach der Aussies freilich keine Bedeutung. „Was in der Vergangenheit war, interessiert nicht. Wir stehen vor einer enormen Herausforderung gegen das holländische Team“, meinte Postecoglou. Er kündigte an, im Vergleich zum Chile-Match die ein oder andere Veränderung vorzunehmen. Wie die aussehen könnten, wollte er indes nicht verraten.

Kapitän Mile Jedinek von Crystal Palace kennt einige niederländische Profis aus der englischen Premier League. „Das kann schon ein bisschen helfen“, sagte der Mittelfeldspieler, „die Erfahrung aus den Ligaspielen kann ich mit ins Match nehmen.“