1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

Van der Luer: Interesse an Viktoria-Job

Van der Luer: Interesse an Viktoria-Job

Krefeld. Der frühere Chefcoach des KFC Uerdingen, Eric van der Luer, hat sein Interesse für ein Engagement beim trainerlosen Regionalligisten Viktoria Köln bekundet.

„Ich habe schon zu meiner Zeit beim KFC Kontakt zur Viktoria gehabt. Der Draht ist nie abgerissen. Ich hoffe, dass ich die Chance bekommen kann. Der Vorstand ist sehr angenehm“, sagte van der Luer (Foto: Bischof) gestern auf Anfrage der WZ. Der Niederländer gilt nach Medienberichten als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge von Claus-Dieter „Pele“ Wollitz, der kürzlich in der Domstadt entlassen wurde. Van der Luer, der im März 2013 bei den Krefeldern beurlaubt worden war, hatte den KFC aus der Oberliga souverän in die vierte Liga geführt, musste nach anhaltendem Misserfolg aber gehen. Wird es also in Köln wieder ein ehemaliger KFC-Trainer? Auch Wollitz war einst Coach an der Grotenburg. anle