1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

Trainingsunfall: Sorgen um KFC-Spieler Tim Albutat

3. Liga : Trainingsunfall: Sorgen um KFC-Spieler Tim Albutat

KFC-Mittelfeldspieler Tim Albutat hat sich am Mittwoch im Training schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

KFC-Defensivspieler Tim Albutat hat sich im Training schwer verletzt. Der 28-Jährige verdrehte sich nach Auskunft von Uerdingens Interimstrainer Stefan Reisinger das Knie, als er gerade in einen Zweikampf einsteigen wollte und musste unter großen Schmerzen ins Krankenhaus transportiert werden. „Es sieht nicht gut aus für die restliche Saison“, sagte Reisinger am Mittwochmittag. Die genaue Diagnose stand da noch aus. Wohl aber ist in solchen Fällen eine Kreuzbandverletzung wahrscheinlich. Das Training des Drittligisten in Hüls wurde nach dem Vorkommnis abgebrochen. Albutat, der als Kommunikator auf dem Feld und mit seiner Passgenauigkeit ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft ist, droht also für die restliche Spielzeit auszufallen. „Er war gut drauf, hatte gut trainiert und aufsteigende Form gezeigt“, sagte Reisinger: „Jetzt müssen alle noch ein Stück weiter zusammenrücken. Alle Kräfte werden benötigt.“ anle