Top-Neuzugang: KFC Uerdingen verpflichtet Jan Kirchhoff

3. Liga : Top-Neuzugang: KFC Uerdingen verpflichtet Jan Kirchhoff

Der KFC Uerdingen bekommt Verstärkung aus der 2. Bundesliga. Trainer Heiko Vogel bezeichnet den Neuzugang als „Schlüsselfigur“.

Der KFC Uerdingen gab am Freitagabend eine Top-Neuverpflichtung bekannt. Der 28-jährige Verteidiger Jan Kirchhoff streift in der kommenden Saison das Trikot des Krefelder Vereins über.

Der gebürtiger Frankfurter hat Bundesliga-Erfahrung. Er kickte für Mainz 05, Bayern München, Schalke 04 und ging 2016 nach England zum AFC Sunderland und den Bolton Wanders. Zuletzt stand er beim Zweitligisten FC Madgeburg unter Vertrag.

KFC-Cheftrainer Heiko Vogel zeigte sich erfreut über die Neuverpflichtung: „Mit Jan Kirchhoff wechselt ein absoluter Schlüsselspieler zu uns, er wird das Team nochmal entscheidend verstärken und führen.“

Viele Vereine wären an Kirchhoff interessiert gewesen, sagte Geschäftsführer Nikolas Weinhart. Der Mittelfeldspieler sei ein wichtiger Baustein für die Mannschaft.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung