Stefan Effenberg soll Kandidat auf einen Managerposten beim KFC sein

KFC Uerdingen : Medien: Effenberg ein Kandidat beim KFC Uerdingen

Der KFC Uerdingen ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Nach Informationen der Bildzeitung soll dabei auch Stefan Effenberg in den Fokus gerückt sein. Als Kandidat auf den Managerposten.

Effenberg war bereits im Frühjahr dieses Jahres als Kandidat auf den Trainerposten beim KFC Uerdingen gehandelt worden. Die Führungsriege des KFC zeigte sich damals mit dem „Tiger“ auf der Haupttribüne bei einem Heimspiel der Krefelder. Trainer wurden Effenberg damals nicht. Norbert Meier übernahm für den entlassenen Stefan Krämer, der am Freitagabend als Übungsleiter des 1. FC Magdeburg ein Remis beim KFC holte.

Interimsmäßig betreut Stefan Reisinger den Drittligisten. Aufgrund seiner fehlenden Trainerlizenz könnte das Abenteuer für den langjährigen Co-Trainer trotz vier Punkten aus zwei Partien gegen Meppen (2:1) und Magdeburg (0:0) nicht von langer Dauer sein.

Seit langem gibt es Gerüchte darüber, dass der KFC Uerdingen sich sportlich besser aufstellen will. Dazu könnte ein neu geschaffener Managerposten passen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung