1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

Zwölf Antworten von...: Mohamadou Idrissou: "Mein Held war Zidane"

Zwölf Antworten von... : Mohamadou Idrissou: "Mein Held war Zidane"

Der jüngste Neuzugang des KFC Uerdingen ist ein erfahrener Hase. 139 Mal spielte der 35-Jährige unter anderem für Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt in der Bundesliga. Jetzt soll der Stürmer den KFC in die Regionalliga führen.

Wer war der Held Ihrer Kindheit?

Mohamadou Idrissou: Das war Zinedine Zidane.

Welches Talent besäßen Sie gerne?

Idrissou: Ich würde gerne rappen können.

Welche Leistung bewundern Sie am meisten?

Idrissou: Die Leistung von Nelson Mandela.

Krefeld ist für mich . . .

Idrissou: . . . der Profifußball aus den 80er Jahren mit Spielern wie Felix Magath oder Matthias Herget.

Worüber ärgern Sie sich?

Idrissou: Über Lügen, die über mich verbreitet werden und über die derzeitige Flüchtlingssituation auf der Welt.

Wo können Sie am besten entspannen?

Idrissou: Fällt mir so spontan nicht ein.

Wohin ging Ihre schönste Reise?

Idrissou: Miami.

Was haben Sie zuletzt im Kino gesehen und wie war es?

Idrissou: Fast and the Furios 7.

Für welchen Verein schlägt Ihr Herz?

Idrissou: Borussia Dortmund.

Jeder Krefelder sollte einmal in seinem Leben . . .

Idrissou: . . . viel reisen..

Was ist für Sie der höchste kulinarische Genuss?

Idrissou: Frutti di Mare.

Was tun Sie, wenn Sie zehn Millionen Euro im Lotto gewinnen?

Idrissou: Ich würde neun Millionen Euro vom Gewinn spenden. Mit der restlichen Million würde ich meine Familie unterstützen und eine Weltreise machen.

red