KFC verliert Test im Trainingslager gegen Zürich

Fußball : KFC geht gegen Zürich Luft aus – 1:3

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat das Testspiel gegen den FC Zürich mit 1:3 verloren. Maurice Litka brachte die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer in der zweiten Minute nach einem Zuspiel Stefan Aigners in Führung.

Die Krefelder verbuchten im ersten Durchgang gegen den Schweizer Erstligisten leichte Vorteile, kassierten jedoch in der 34. Minute den Ausgleich. Ihre eigenen Möglichkeiten  nutzten sie nicht konsequent. Im Verlauf der zweiten Hälfte aber ließen die Kräfte nach, die Beine wurden schwer. Die Züricher drängten auf den Sieg und trafen in der Schlussphase noch doppelt. Immerhin blieben die Uerdinger ohne Verletzte und gehen am Dienstag in den letzten Übungstag. Für den KFC war es der letzte Test im Trainingslager in Belek. Am Mittwoch kehrt die Mannschaft nach Deutschland zurück. Um 20.30 Uhr wird der Flieger aus Antalya in Düsseldorf erwartet. anle

Mehr von Westdeutsche Zeitung