KFC verliert Test gegen Leverkusens zweite Mannschaft deutlich

KFC verliert Test gegen Leverkusens zweite Mannschaft deutlich

Krefeld. Der KFC Uerdingen hat am Dienstagabend das Testspiel gegen die zweite Mannschaft von Bayer Leverkusen deutlich mit 1:4 verloren. Bereits nach zwei Minuten gelang Al Ghaddiou, Spieler des Regionalligisten aus Leverkusen, das 1:0. In der 22. Minute baute Hirsch für Bayer mit 2:0 die Führung aus, bevor in der 26. Minute ein Eigentor des KFC den Rückstand für die Uerdinger noch erhöhte.

Noch mit dem Pausenpfiff fiel dann erneut durch Al Ghaddiou das 4:0. Erst nach der Pause konnte Emrah Uzun in der 55. Minute den Ehrentreffer für den KFC zum 1:4 Endstand erzielen. Erstmals im Trikot der Lakis-Truppe spielte Testspieler Lars Klitzsch, der zuletzt bei Allemania Aachen II auflief und die KFC-Abwehr schon bald verstärken soll. vobu