Veränderungen KFC Uerdingen: Verwaltungsrat bestellt kommissarischen Vorstand

Krefeld · Der KFC Uerdingen hat vorerst einen kommissarischen Vorstand. Gespräche mit zwei Kandidaten sollen laufen.

KFC Uerdingen: Verwaltungsrat bestellt kommissarischen Vorstand​
Foto: Stefan Brauer / Brauer-Fotoagent

Der KFC Uerdingen hat vorerst einen kommissarischen Vorstand: Die drei Vorstandsmitglieder Andreas Scholten (stellv. Vorsitzender), Sebastian Thißen und Adalet Güner sind durch den Verwaltungsrat beauftragt worden, „die Vorstandstätigkeiten geschäftsführend gemäß Satzung bis zur Bestellung eines neuen Vorsitzenden fortzuführen“, teilte der Verein am Dienstag mit. Die anderen Vorstände Bernd Limberg, Marcel Brauner und Christian Gummert seien mit Ablauf der Amtsperiode aus dem Vorstand ausgeschieden.

„Wir danken allen dreien für ihren Einsatz für unseren Verein“, wurde Verwaltungsratsvorsitzender Nils Gehlings zitiert. „Aktuell laufen noch Gespräche mit zwei Kandidaten für den Vorstandsvorsitz, die wir bis nächste Woche zu einem positiven Abschluss bringen wollen. Dann werden wir umgehend den neuen Vorsitzenden und seine Vorstandskollegen für die neue dreijährige Amtsperiode berufen“, hieß es weiter.

Der Verwaltungsrat des KFC Uerdingen hatte in der vergangenen Woche den bisherigen Sportdirektor Adalet „Atta“ Güner zum Vorstand Sport berufen.