KFC Uerdingen trennt sich von Öztürk und Schorch

3. Liga : KFC Uerdingen trennt sich von Öztürk und Schorch

Alles in Bewegung beim KFC Uerdingen: Nach Trainer Stefan Krämer müssen nun zwei Spieler den Verein verlassen. Die Begründung bleibt vage.

Nach Trainer Stefan Krämer müssen nun zwei Spieler den KFC Uerdingen verlassen: Christopher Schorch und Tanju Öztürk wurden nach Angaben des Vereins aus „disziplinarischen Gründen“ mit „sofortiger Wirkung freigestellt“.

Wie bei der Personalie Krämer wolle sich der KFC auch bei der Entlassung der beiden Spieler zu den Hintergründen nicht weiter äußern. „Zu Hintergründen und näheren Umständen dieser personellen Maßnahmen gibt der KFC Uerdingen derzeit keine weitere Stellungnahme ab“, heißt es in der Mitteilung des Vereins.

Derweil kursieren weiter Gerüchte um die Nachfolge von Stefan Krämer. Peter Neururer hatte seinen Namen bei Facebook ins Spiel gebracht.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung