1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen mit Überraschungssieg im Abstiegskampf

3. Liga : KFC mit Überraschungssieg im Abstiegskampf

Gegen den 1. FC Magdeburg ist den Uerdingern ein 1:0-Sieg gelungen. Damit gehen sie einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Mit einem Überraschungssieg gegen den 1. FC Magdeburg hat der Fußball-Drittligist KFC Uerdingen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Gustav Marcussen erzielte das Tor des Tages für in der Hauptsache defensiv stehende Krefelder, die sich kaum Chancen erspielten. Mit dem 1:0-Erfolg, der der erste Sieg an der Spielstätte Lotte war, ließ der KFC den SV Meppen hinter sich und kletterte aus der Abstiegszone heraus.

KFC Uerdingen: Königshofer – Göbel, Lukimya, Girdvainis, Dorda – Fechner, Gnaase – Feigenspan (60. Pusch), Wagner, Kinsombi (67. Marcussen) – Kiprit (86. Schneider)

Tore: 1:0 (77.) Gustav Marcussen

Gelbe Karten: Göbel /Kath, Obermair, Jacobsen

(anle)