1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen bezieht Quarantäne-Hotel in Harsewinkel

3. Liga : KFC bezieht Hotel in Harsewinkel

Für den KFC Uerdingen nimmt der Wiederbeginn in der 3. Fußball-Liga immer mehr Konturen an. Der Krefelder Fußball-Drittligist hat sich am Sonntag gemäß den Vorgaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Quarantäne begeben und das Hotel Klosterpforte in Harsewinkel (Ostwestfalen-Lippe) bezogen.

Ab Montag wird sich das Team von Trainer Stefan Krämer dann auf den Re-Start in der 3. Liga am Samstag, 30. Mai, beim SV Waldhof Mannheim vorbereiten. Der KFC wird von Harsewinkel aus am Ende der Woche nach Mannheim reisen. Die Partie beim SV Waldhof ist der Auftakt zu elf Partien in den kommenden Wochen. Bereits am Dienstag, 2. Juni, ist dann der SV Meppen in Düsseldorf beim KFC Uerdingen zu Gast. Der offizielle Liga-Wiederbeginn muss am Montag auf einem Außerordentlichen Bundestages des DFB von den Delegierten bestätigt werden. hoss