1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC: Turbulentes Remis gegen Aachen

KFC: Turbulentes Remis gegen Aachen

Krefeld. Der KFC Uerdingen hat am 25. Spieltag der Regionalliga West für eine Überraschung gesorgt. Im Heimspiel gegen Alemannia Aachen holte das Team von Trainer Murat Salar ein 1:1-Remis. Die Hausherren starteten mit Toshinori Uefune und Ioannis Alexiou für Leon Heine und Athanasios Mentizis in die Partie.

Zudem lief Patrick Jöcks anstelle von Kofi Schulz als Linksverteidiger auf. Schulz begann im linken Mittelfeld.

Das Salar-Team bot dem Aufstiegsfavoriten aus Aachen von Beginn an ein leidenschaftliches Duell. Mehr als zwei Torabschlüsse durch Omar El-Zein (8.) und Sebastian Hirsch (44.) gab es aber für die 3644 Zuschauer in der Grotenburg nicht zu sehen. Dafür schmiss sich der KFC auf dem schwierigen Geläuf in jeden Zweikampf und ließ das Kombinationsspiel der Gäste nicht zu.

Diese hatten ihre erste gefährliche Torchance erst nach der Pause. Dennis Dowidat verzog jedoch knapp (57.). Kurz darauf verzog Tim Jerat aus der Distanz. Und dann war es Hirsch, der Dowidat nach Ansicht des unsicheren Schiedsrichters Altgeld regelwidrig zu Fall brachte. Jerat trat an und traf zum 0:1 (64.). Im Gegenzug verpasste Alexiou eine Freistoßflanke nur um Zentimeter vor Frederic Löhe im Tor der Gäste.

Der KFC wurde jetzt mutiger und gab seine Defensivtaktik auf. Die Gäste vergaben bei einem Konter die Vorentscheidung. Und dann legte sich Rico Weiler aus 25 Metern die Kugel zum Freistoß zurecht und traf stramm unter die Latte zum 1:1 (85.). Die Grotenburg bebte und der KFC spielte auf Sieg. Mentizis' war jedoch zu schwach und ein weiterer Freistoß von Weiler, der als Hereingabe kam, wurde zur Ecke geklärt.

Und dann überschlugen sich die Ereignisse. Weiler bugsierte den Ball per Hand ins Tor. Der Schiedsrichter gab den Treffer zunächst, woraufhin die Aachener massiv protestierten und es zu einem ausgewachsenen Handgemenge kam. Weiler erklärte wohl daraufhin, den Ball mit der Hand ins Tor befördert zu haben. Der überforderte Unparteiische entschied auf Abstoß und beendete kurz darauf die Partie.