1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC-Reserve zu stark für SV St. Tönis

KFC-Reserve zu stark für SV St. Tönis

SG Dülken verliert gegen Vinkrath. VfL Willich II zieht gleich.

Krefeld. Es wird wieder spannend an der Spitze der Gruppe 1 der Fußball-Kreisliga B. Tabellenführer SG Dülken verlor deutlich mit 0:3 gegen SuS Vinkrath. Kai Geschonneck (2) und André Schüten trafen. Der SV Niederkrüchten rückt durch den 3:0-Sieg gegen den SC Waldniel II bis auf einen Punkt an Dülken heran. Michael Maring, Serkan Benzer und Tim Wolff schossen die Tore. Auch die weiteren Verfolger schnuppern Morgenluft. Dazu gehören der FC Dülken (4:3 gegen Rhenania Hinsbeck II) und der TSV Boisheim (4:1 gegen Tura Brüggen II).

In der Gruppe 2 setzte der KFC Uerdingen II seine Erfolgsserie mit dem 5:1 gegen den SV St. Tönis II fort. Jonas Kremer glänzte mit drei Toren. Dazu war Maurice Lutterbeck zweimal erfolgreich. Die Gäste kamen durch ein Eigentor von Torge Puhlmann zum Ehrentreffer. Verfolger SC Viktoria Krefeld gewann gegen Teutonia St. Tönis II mit 3:0. Sebastian Dötsch (2) und Marco Klaukin schossen die Tore. Den höchsten Sieg landete der Dritte CSV Marathon, der 7:2 gegen den OSV Meerbusch III gewann. Pascal Reintjes und Hans Hoff trafen je zweimal. Dazu waren Michel-Kevin Schwarz, Nicolai Swoboda und Jörg Philippen erfolgreich. Für den OSV schoss Ozan Özagac zwei Tore.

In der Gruppe 3 unterlag Spitzenreiter SV Oppum mit 1:2 bei Preussen II. Michael Bornmann schoss die Gastgeber früh in Führung, Christian van de Mötter erhöhte noch vor der Pause. Erst in der Schlussphase kam Oppum durch Andreas Jonderko zum 1:2. Die Oppumer liegen nun mit dem VfL Willich II nach Punkten gleichauf. Willich schaffte ein 2:0 gegen den Linner SV II. Marco Reale und Cengiz Perugan schossen die Tore. Auch der TuS Gellep bleibt nach einem 3:1 gegen Umutspor ein Aufstiegskandidat Rolf Lenzen (2) und Martin Matuschek trafen. RZ