KFC im Niederrheinpokal gegen Schwarz-Weiss Essen

Fußball : Viertelfinale: KFC muss im Pokal in Essen ran

Krämer-Team reist zum Oberligisten ETB Schwarz-Weiss.

Der KFC Uerdingen trifft im Viertelfinale des Niederrheinpokals auf ETB Schwarz-Weiss Essen. Die Partie kann wohl aber nicht wie die anderen Spiele am 24. November ausgetragen werden. Pokalspielleiter Wolfgang Jades ist mit beiden Vereinen bereits in Gespräch bezüglich der Terminierung. Auf unsere Nachfrage sagte eine Sprecher des Fußball-Verband Niederrhein am Dienstag nach der Auslosung, dass ein Termin bis Ende der Woche feststehen soll. Das Viertelfinale soll auf der Anlage des Tabellenzwölften der Oberliga Niederrhein stattfinden.

In den weiteren Begegnungen treffen aufeinander: SC Union Nettetal - Rot-Weiss Essen, VfB Homberg - Wuppertaler SV und 1. FC Monheim - TV Jahn Hiesfeld. Die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer hatte sich in der ersten Pokalrunde souverän gegen den SSV Berghausen (8:1) durchgesetzt. In den weiteren Duellen mussten die Blau-Roten sowohl gegen den ASV Süchteln (2:1 n.V.) und die Sportfreunde Baumberg (3:2 n.V.) in die Verlängerung. Das Pokalfinale wird am 21. Mai 2019 ausgetragen.

(hoss/ull)
Mehr von Westdeutsche Zeitung