1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: KFC gewinnt das Derby bei Fischeln

KFC Uerdingen : KFC gewinnt das Derby bei Fischeln

Krefeld. Der KFC hat das Derby beim VfR Fischeln mit 2:1 gewonnen und bleibt an Schonnebeck dran. Die Essener konnten ihr Spiel gegen Cronenberg ebenfalls gewinnen, haben aber ein Spiel mehr als die Uerdinger.

Pascale Talarski brachte die Gäste in der 38. Minute per Strafstoß in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Im zweiten Durchgang konnte Rankl die Führung des Tabellenzweiten ausbauen. Der Stürmer erzielte in der 75. Minute sein 12. Saisontor.

Kurz vor Ende der Partie wurde es nocheinmal spannend, da Kevin Breuer mit dem zweiten Strafstoß der Partie die Fischelner wieder ins Spiel brachte. Maurice Schumacher hatte Reinert im KFC Straufraum von den Beinen geholt. Die Uerdinger brachten die Führung in den letzten Minuten jedoch über die Zeit und können sich über den Derbysieg freuen. Fischeln fällt auf Platz Sechs zurück.

Einen ausführlichen Spielbericht lesen Sie hier.