1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC-Förderverein: Werner Seel im Amt bestätigt

KFC-Förderverein: Werner Seel im Amt bestätigt

Krefeld. Werner Seel ist bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins des KFC Uerdingen als Vorsitzender bestätigt worden. Zur neuen Stellvertreterin wurde Peggy Marra-Mann gewählt.

Der Förderverein wurde vor knapp acht Jahren gegründet, um einen Beitrag zur Rettung des damals hoch verschuldeten KFC Uerdingen zu leisten.

Heute sorgt sich der Förderverein um die Belange der Jugendteams bis zur zweiten Senioren-Mannschaft. Unter anderem wurden Trikotsätze und Fußbälle angeschafft sowie Schiedsrichterkosten übernommen. Erst kürzlich wurde eine industrielle Waschmaschine gekauft. „Wir wollen keine Gelder anhäufen, sondern sofort alles in den Verein investieren“, sagte der Schatzmeister des Fördervereins, Marco Carosi. Im Jahr 2011 wurden 14 296 Euro in den Spielbetrieb der Jugend und zweiten Mannschaft investiert, in den vergangenen sieben Jahren rund 63 000 Euro. Durch den sportlichen Erfolg, auch der Oberliga-Mannschaft, hofft der Förderverein auf neue Mitglieder. Derzeit verfügt er über 109 Mitglieder. Das neueste Mitglied ist der Trainer der „Zwoten“, Siggi Herbrechter, der mit seinem Team die Tabelle der Kreisliga B, Gruppe 2, anführt. „Die Spieler, die von der ersten in die zweite Mannschaft runterkommen, ziehen jetzt komplett mit“, sagte Tomislav Tomic, Spieler der Reserve.

Auch die Jugendabteilung sieht der Vorsitzende auf einem guten Weg. „Die A-Jugend spielt als Dritter der Leistungsstaffel um den Aufstieg mit, die B-Jugend siegt in der Niederrheinliga nach einem missglückten Start auch wieder“, sagte Seel. kw