1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: Kai Schwertfeger kommt nach Krefeld

KFC Uerdingen : Kai Schwertfeger kommt nach Krefeld

Für die Spielzeit 2017/2018 verpflichtet der KFC Uerdingen Kai Schwertfeger vom Regionalligisten Wuppertaler SV - die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison.

Update vom 22.01.2017, 11.30h: Wie der KFC bekannt gab, wird Kai Schwertfeger den Verein bereits in der aktuellen Winterpause verstärken.

Krefeld. Der KFC Uerdingen hat Kai Schwertfeger für die Saison 2017/2018 verpflichtet. Der 28-Jährige hat bereits einen Vorvertrag unterschrieben. In der aktuellen Saison gehört er zu den absoluten Führungsspielern und Leistungsträgern beim Wuppertaler SV. Schwertfeger kam zur laufenden Saison vom FC Hansa Rostock aus der 3. Liga nach Wuppertal und machte zuvor bereits 47 Zweitligaspiele für Fortuna Düsseldorf und den Karlsruher SC.

Wie der KFC weiter mitteilte, freut sich der defensive Mittelfeldspieler bereits auf seine neue Aufgabe, da er großes Vertrauen in den eingeschlagenen Weg des Vereins habe. Auch eine Verpflichtung zur Rückrunde 2016/17 sei nicht ausgeschlossen, da der WSV dem Spieler einen Vereinswechsel bei sich bietender Zukunftsperspektive im Fußball versprochen habe.