1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: Gleich zwei Neuzugänge beim KFC Uerdingen

KFC Uerdingen : Gleich zwei Neuzugänge beim KFC Uerdingen

Zwei Neuzugänge auf einen Schlag vermeldet der KFC Uerdingen: Verstärkung gibt es sowohl in der Offensive als auch in der Defensive.

Krefeld. Zwei Neuzugänge auf einen Schlag vermeldet der KFC Uerdingen. Der Verein verstärkt sich mit Ali Ibrahimaj und Khalil Mohammad. Das teilt der Verein am Freitag mit.

Ibrahimaj wechsele vom Zweitligisten SV Sandhausen nach Krefeld. Der 1,80 Meter große Rechtsaußen und Offensivallrounder habe zuvor unter anderem bei den Sportfreunden Siegen gespielt, so der Verein. KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart freut sich über den beidfüßigen Neuzugang: "Er bringt viel Erfahrung mit und wird unser Team sicher noch einmal gut verstärken", zitiert die KFC-Pressestelle den Chef.

Mit Khalil Mohammad haben man "einen starken Defensivspieler" vom SC Wiedenbrück holen können, der den Kader des KFC ergänzen werde. red

(Khalil Necirwan Mohammad (r.), hier im Zweikampf mit Marcel Reichwein (l.) soll bald für die Blau-Roten auflaufen. (Archivbild))