1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: Frank Strüver zieht in den Vorstand des KFC ein

KFC Uerdingen : Frank Strüver zieht in den Vorstand des KFC ein

Der neue Mann soll Professionalisierung vorantreiben.

Krefeld. Der Vorstand des Oberligisten KFC Uerdingen wird künftig wieder satzungsgemäß drei Mitglieder umfassen. Frank Strüver soll sich um die Bereiche Entwicklung der Organisation im Hinblick auf zukünftige Strukturen beschäftigen. Zudem soll er diverse Strategie- und Infrastrukturprojekte koordinieren, wie der Verein mitteilte. Nikolas Weinhart wird weiter die Geschäfte des Clubs führen, ist für Marketing, Vertrieb und den sportlichen Bereich verantwortlich.

Präsident Mikhail Ponomarev ließ sich im Bulletin des KFC wiedergeben, er schätze Strüvers analytische und organisatorische Fähigkeiten sowie seine offene und wertschätzende Art, an komplexe Aufgaben heranzugehen. Das Management soll weiter professionalisiert werden, um den zukünftigen Herausforderungen zur Erreichung der ambitionierten Ziele zu begegnen. Nikolas Weinhart sagt: „Frank Strüver ist ein absoluter Fachmann auf seinem Gebiet.“