Erkältungswelle: KFC setzt das Training aus

Erkältungswelle: KFC setzt das Training aus

Krefeld. Gezwungenermaßen musste KFC-Trainer Eric van der Luer das Training des Regionalligisten am Donnerstag absagen. „Auf ärztlichen Rat hin haben wir beschlossen, das Training ausfallen zu lassen“, sagte van der Luer gegenüber der WZ.

Grund sei eine anhaltende Erkältungswelle, die Moses Lamidi, Tim Rubink, Marc-André Nimptsch, Emrah Uzun und Benjamin Baltes erwischt hat. Aufgrund der Ansteckungsgefahr ließ der KFC-Trainer deshalb das Training ausfallen.

Ioannis Alexiou plagt sich weiter mit einer dicken Wade herum. Dafür hat sich Waldemar Schattner von seiner Grippe wieder erholt und wird wohl für das Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach II zur Verfügung stehen. hoss

Mehr von Westdeutsche Zeitung