Fußball Das jähe Ende des Uerdinger Siegeszuges

Bockum · Ex-KFC-Spieler Kevin Weggen schießt beide Tore beim 2:0-Erfolg des FC Büderich

Kevin Weggen, Büderichs Kapitän und in der vergangenen Saison noch im KFC-Trikot, jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 mit den Kameraden.

Kevin Weggen, Büderichs Kapitän und in der vergangenen Saison noch im KFC-Trikot, jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 mit den Kameraden.

Foto: Stefan Brauer / Brauer-Fotoagent

„Das war wie ein Nachhausekommen“, sprach derjenige etwas wehmütig, der im Sommer das Grotenburg-Stadion verlassen musste. Ausgemustert vom neuen KFC-Trainer und Sportchef Marcus John. Das Duell am Samstagabend war nun aber so verlaufen, als habe Kevin Weggen höchstpersönlich das Drehbuch dafür geschrieben: Der Verschmähte, der groß auftrumpft, ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein.