1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

Augusto trifft, doch KFC verliert erneut

Fußball : Augusto trifft, doch KFC verliert erneut

Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat sein erstes Heimspiel der Saison mit 1:3 gegen den Bonner SC verloren. Leon Augusto erzielte den Ehrentreffer für die Gastgeber und darf sich damit als ersten Torschütze der Krefelder in dieser Spielzeit bezeichnen.

In der Schlussphase allerdings verschoss der 21-jährige Portugiese noch einen Strafstoß und erstickte damit die Hoffnungen auf einen späten Punktgewinn der Uerdinger. Bonn war früh durch Enzo Wirtz in Führung gegangen. Wirtz war es auch, der vor der Halbzeit noch auf 2:0 erhöhte und damit die zweite Niederlage des KFC im zweiten Spiel einleitete.

Serhat Güler machte mit seinem 3:0 alles klar, ehe Augusto noch seinen Treffer setzte. Uerdingen unterliefen wie schon beim Auftakt gegen Oberhausen viele Fehler im Abwehrbereich. Eine mutig vorgetragene Schlussoffensive brachte keine Wende mehr im Spiel.

(anle)