1. Sport
  2. Fußball
  3. International

Spartak Moskau entlässt Trainer Emery nach 1:5

Spartak Moskau entlässt Trainer Emery nach 1:5

Moskau (dpa) - Russlands Fußball-Rekordmeister Spartak Moskau hat nach einer 1:5-Heimschlappe gegen Dynamo Moskau seinen spanischen Trainer Unai Emery nach nur einem halben Jahr gefeuert.

Der Verein sehe nach dem Aus in der Champions League und im russischen Pokalwettbewerb keine andere Möglichkeit, sagte Direktor Waleri Karpin der Agentur Interfax zufolge. Spartak hatte sich auch gegen den Club von Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi in desolater Form präsentiert. Der frühere Schalker zeigte beim 5:1 (3:0) eine gute Leistung, erzielte aber keinen Treffer. Dynamo belegt nach 17 Spieltagen den neunten Tabellenplatz, zwei Plätze hinter Spartak.