Ronaldo trifft drei mal: Real baut Tabellenführung aus - Barcelona mit Zittersieg

Ronaldo trifft drei mal: Real baut Tabellenführung aus - Barcelona mit Zittersieg

Alaves (dpa) - Auch dank eines überragenden Cristiano Ronaldo hat Real Madrid die Tabellenführung in der Primera División ausgebaut. Der spanische Fußball-Rekordmeister mit Weltmeister Toni Kroos gewann nach einem 0:1-Rückstand noch 4:1 bei CD Alaves.

Drei Tage nach dem lockeren 7:1-Sieg im Pokal-Sechzehntelfinale beim Drittligisten Cultural Leonesa erzielten Dreifach-Torschütze Ronaldo (17./Foulelfmeter/33./88. Minute) und Alvaro Morata (84.) die Treffer. Ronaldo vergab zudem noch einen Strafstoß (79.). Deyverson (7.) hatte die Gastgeber in Führung geschossen.

Foto: dpa

Trotz einer enttäuschenden Leistung hielt der FC Barcelona Anschluss an den Spitzenreiter. Die Katalanen mit dem deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen kamen zu einem glücklichen 1:0 (0:0)-Erfolg beim sieglosen Schlusslicht FC Granada. Mit 22 Punkten liegt der Titelverteidiger zwei Zähler hinter Real (24). Rafinha erzielte in der 48. Minute den einzigen Treffer der Partie.

Foto: dpa

Reals Stadtrivale Atlético Madrid (21), der 4:2 gegen den FC Málaga gewann, und der FC Sevilla (21), der nur 1:1 bei Sporting Gijon spielte, folgen auf den Plätzen drei und vier.