Serie A: Neapel verpasst Liga-Führung - Auch Juventus patzt

Serie A : Neapel verpasst Liga-Führung - Auch Juventus patzt

Neapel (dpa) - Sowohl der SSC Neapel als auch Juventus Turin haben die Tabellenführung in Italien verpasst und Inter Mailand den Spitzenplatz überlassen.

Napoli kam bei einem Heimspiel gegen den AC Florenz trotz besserer Chancen nicht über das 0:0 hinaus und steht damit weiter mit 39 Punkten auf Platz zwei in der Fußball-Serie A. Ein torloses Unentschieden gab es auch im Top-Spiel des Wochenendes zwischen Rekordmeister Juventus Turin und Inter.

Die Turiner schafften beim Heimspiel trotz großer Hoffnungen auf den Spitzenplatz nur ein 0:0 und liegen nun hinter Inter (40 Punkte) und Neapel mit 38 Punkten auf dem dritten Platz. Weltmeister Sami Khedira stand bei den Gastgebern in der Startelf; Benedikt Höwedes fehlte bei Juventus erneut wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel. Vor acht Tagen hatte der Titelverteidiger Juve das Team aus Neapel noch besiegt und dem Rivalen die erste Saisonniederlage zugefügt.

Ein 0:0 fuhr auch der AS Rom gegen Chievo Verona am Sonntag ein. Damit blieben die Römer auf dem vierten Platz.

Mehr von Westdeutsche Zeitung