„Memorial Match“ für Gary Speed

„Memorial Match“ für Gary Speed

Cardiff (dpa) - Mit einem „Memorial Match“ will der walisische Fußballverband der verstorbenen Fußballlegende Gary Speed gedenken. Gegner in der Freundschaftspartie am 29. Februar im Cardiff City Stadium ist die Nationalelf Costa Ricas.

Speed, der sich Ende November das Leben nahm, hatte das erste seiner 85 Länderspiele 1990 gegen Costa Rica bestritten - ebenfalls in der walisischen Hauptstadt. „Dies wird eine Möglichkeit, das Leben und die Verdienste eines Großen des walisischen Fußballs zu feiern - als Spieler und als Trainer“, teilte der walisische Fußball-Verband mit. Unter Speed als Teammanager hatte Wales vier seiner letzten fünf Spiele gewonnen. Speeds Nachfolger steht noch nicht fest.

Mehr von Westdeutsche Zeitung