Hodenkrebs-Erkrankung möglicher Grund für Positiv-Test

Hodenkrebs-Erkrankung möglicher Grund für Positiv-Test

Rom (dpa) - Eine Hodenkrebs-Erkrankung hat beim italienischen Fußballprofi Francesco Acerbi von Serie-A-Klub Sassuolo Calcio womöglich zu einem positiven Dopingtest geführt.

Beim 25 Jahre alten Verteidiger war nach dem Ligaspiel am 1. Dezember ein erhöhter Hormonwert hCG festgestellt worden. Medizinische Tests sollen nun zeigen, ob der Wert tatsächlich auf eine Hodenkrebs-Operation im Juli zurückzuführen ist. Wie der Club weiter mitteilte, unterzieht sich Acerbi derzeit keiner Krebsbehandlung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung