Fenerbahce soll an Fortunas Öncel und Gladbachs Cetin Interesse haben

Nachwuchstalente : Fenerbahce soll Fortunas Öncel und Gladbachs Cetin auf dem Zettel haben

In Istanbul soll man ein Auge auf zwei Nachwuchstalente aus Deutschland geworfen haben. Berk Cetin spielt bei Borussia Mönchengladbach, Amed Öncel hat Vertrag bei Fortuna Düsseldorf.

Die beiden deutschen Nachwuchstalente Berk Cetin von Borussia Mönchengladbach und Amed Öncel von Fortuna Düsseldorf haben in der Türkei wohl Interesse geweckt.

Laut der türkischen Zeitung „Günes“ bietet Fenerbahce Istanbul den Gladbachern 1 Million Euro als Ablöse für Cetin. Der in Würselen geborene 19-Jährige spielt zur Zeit für Gladbachs U19, in dieser Saison kam er bisher nur auf 3 Einsätze, da eine langwierige Zehenverletzung den Linksverteidiger ausgebremst hat. Neben der deutschen Nationalität besitzt er auch die Türkische und hat bereits 9 Spiele für türkische Juniorennationalmannschaften gemacht.

Cetin kam 2013 aus der Jugend von Alemannia Aachen zu Borussia Mönchengladbach. Er hat dort noch einen Vertrag bis 2020.

Für Fortunas Öncel sollen die Türken 500.000 Euro auf den Tisch legen. Der 18-Jährige bestritt diese Saison 6 Spiele für die U19 von Fortuna Düsseldorf. Er ist in Bochum geboren, besitzt jedoch ebenfalls die türkische Staatsbürgerschaft und war schon für die U17 der Türkei im Einsatz.

Der Rechtsverteidiger wechselte 2015 von Rot-Weiss Essen nach Düsseldorf. Bei den Fortunen hat er noch einen Vertrag bis 2020.

(fred)
Mehr von Westdeutsche Zeitung