Premier League FC Liverpool schlägt Fulham und erobert Rang zwei

London · Der FC Liverpool hat in der Premier League zurück in die Erfolgsspur gefunden und den zweiten Tabellenplatz erobert. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp besiegte den FC Fulham nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit mit 3:1 (1:1).

Stürmer Diogo Jota erzielt das Tor zum 3:1 für Liverpool.

Stürmer Diogo Jota erzielt das Tor zum 3:1 für Liverpool.

Foto: Zac Goodwin/PA Wire/dpa

Durch den Sieg zogen die Reds nach Punkten (74) mit Tabellenführer FC Arsenal gleich, Liverpool hat aber die um acht Treffer schlechtere Torbilanz.

Arsenal hatte bereits am Samstag mit 2:0 bei den Wolverhampton Wanderers gewonnen. Auf Platz drei in der englischen Fußball-Meisterschaft mit 73 Punkten liegt Manchester City, das am Samstag im FA-Cup den FC Chelsea besiegte (1:0) und in der Liga nun ein Spiel weniger auf dem Konto hat.

„Fulham bereitet uns normalerweise mehr Probleme, deswegen war es eine gute Leistung zum richtigen Zeitpunkt. Wir möchten im Rennen bleiben, das ist klar“, sagte Jürgen Klopp nach dem Spiel bei BBC One.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging Liverpool durch Trent Alexander-Arnold in Führung. Das Eigengewächs traf nach zweimonatiger Verletzungspause sehenswert per direktem Freistoß (32. Minute). Doch Fulham zeigte sich unbeeindruckt, erhöhte den Druck auf Alissons Tor und glich noch vor der Halbzeit durch Timothy Castagne aus (45+2.).

Nach der Pause war es wieder Klopps Elf, die für das erste Ausrufezeichen sorgte: Ryan Gravenberch schlenzte den Ball aus 18 Metern in die rechte Ecke (53.). Danach drückte Liverpool auf die Vorentscheidung - mit Erfolg. Diogo Jota schob in der 72. Minute nach einem Steilpass vorbei an Fulhams Torwart Bernd Leno zum Endstand.

© dpa-infocom, dpa:240421-99-757406/3

mit Reaktionen

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort