FA Cup: FC Chelsea ohne Mühe - 4:1 gegen Drittligist

FA Cup: FC Chelsea ohne Mühe - 4:1 gegen Drittligist

London (dpa) - Mit einer B-Elf hat der FC Chelsea problemlos die vierte Runde des FA Cups erreicht.

Ohne zahlreiche Stammspieler, darunter Topstürmer Diego Costa, kam der Tabellenführer der Premier League am Sonntag an der heimischen Stamford Bridge zu einem 4:1 (2:0) gegen Peterborough United, das in der dritten englischen Liga aktuell auf Tabellenplatz neun steht.

Pedro (18./75.), Michy Batshuayi (43.) und Willian (52.) schossen die Tore. Für Peterborough traf Tom Nichols (70.) zum zwischenzeitlichen 1:3. Kurz zuvor hatte Chelsea-Kapitän John Terry für ein Foul die Rote Karte gesehen.