England muss auf Rooney gegen Estland verzichten

England muss auf Rooney gegen Estland verzichten

London (dpa) - Kapitän und Rekordtorschütze Wayne Rooney steht der englischen Fußballnationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel am Freitag im Wembley-Stadion gegen Estland nicht zur Verfügung.

Der 29 Jahre alte Stürmer von Manchester United habe am Wochenende in der Premier League einen Schlag abbekommen, er soll an Sprunggelenksproblemen leiden. Das teilte der Verband mit.

Rooney werde aber bei der Mannschaft bleiben und am Rande der Partie von Sir Bobby Charlton einen Goldenen Schuh bekommen. Rooney (50 Tore) hatte Charlton (49) im vergangenen Monat in der Ewigen Torjägerliste der Engländer überholt. Angaben, ob Rooney im letzten Match der EM-Qualifikation am Montag in Litauen wieder zur Verfügung steht, machte der Verband nicht. Die „Three Lions“ sind bereits für die Europameisterschaft vom 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich qualifiziert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung