Chelseas Costa wegen Fußtritts für drei Spiele gesperrt

Chelseas Costa wegen Fußtritts für drei Spiele gesperrt

London (dpa) - Topstürmer Diego Costa vom FC Chelsea ist wegen rohen Spiels für drei Partien der Premier League gesperrt worden.

Der Führende der Torjägerliste wurde vom englischen Fußballverband bestraft, weil er im Ligapokal-Spiel gegen den FC Liverpool rüde auf den am Boden liegenden Emre Can getreten war. Costa hatte die Vorwürfe bestritten.

Chelsea-Trainer José Mourinho hatte den Angreifer vehement verteidigt und den Vorfall heruntergespielt. Costa hat in 19 Ligaspielen für die „Blues“ 17 Treffer erzielt. Der 26 Jahre alte spanische Nationalspieler wird nun in den Partien gegen Manchester City, Aston Villa und den FC Everton fehlen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung