Cellino-Familie steigt bei Leeds United ein

Cellino-Familie steigt bei Leeds United ein

London (dpa) - Die italienische Gesellschaft Eleonora Sport mit Massimo Cellino an der Spitze hat 75 Prozent des englischen Fußball-Zweitligisten Leeds United übernommen.

Das bestätigte am Wochenende GFH Capital, eine Investmentbank aus Bahrain, die zuvor die Mehrheit an dem Traditionsclub hielt. Cellino ist außerdem Präsident des italienischen Erstligisten Cagliari Calcio. Laut GFH-Angaben will der Italiener den Club zurück in die Premier League führen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung