Aus den USA: Carli Lloyd erneut zur Weltfußballerin gekürt

Aus den USA: Carli Lloyd erneut zur Weltfußballerin gekürt

Zürich (dpa) - Ex-Nationalspielerin Melanie Behringer hat den Titel als FIFA-Weltfußballerin 2016 verpasst. Die Olympiasiegerin von Rio de Janeiro musste sich in der Endausscheidung in Zürich der Amerikanerin Carli Lloyd geschlagen geben.

Nominiert war zudem die mehrfache Weltfußballerin Marta aus Brasilien. Carli Lloyd wiederholte damit ihren Vorjahreserfolg. Bei Olympia war sie mit dem US-Team allerdings schon im Viertelfinale ausgeschieden. Letzte deutsche Weltfußballerin war Nadine Keßler im Jahr 2014. Zuvor hatten schon Nadine Angerer und Birgit Prinz den Titel als beste Fußballerin des Jahres geholt.