Blackburn Rovers trennen sich von Coach Allardyce

Blackburn Rovers trennen sich von Coach Allardyce

Blackburn (dpa) - Der englische Fußball-Erstligist Blackburn Rovers hat sich von Trainer Sam Allardyce getrennt. Diese Entscheidung sei „Teil unserer Pläne und Ambitionen“, teilten die indischen Investoren der Venky's Group als neue Eigentümer des Premier-League-Vereins mit.

Der Club ist derzeit Tabellen-13., hatte zuletzt aber drei von fünf Partien verloren. Allardyce war seit 2008 Cheftrainer der Rovers. Zuvor war er für die Bolton Wanderers und Newcastle United im englischen Fußball-Oberhaus tätig. Als Interimstrainer wurde Steve Kean, der Coach der Reserve- Mannschaft, benannt.