Barcelona will ersten von drei angestrebten Titeln holen

Barcelona will ersten von drei angestrebten Titeln holen

Madrid (dpa) - Der FC Barcelona will sich am Wochenende den ersten von drei möglichen Titeln in dieser Saison sichern. Mit einem Sieg beim spanischen Fußballmeister Atlético Madrid können die Katalanen sich zu dessen Nachfolger krönen.

Das Team um Torjäger Lionel Messi steht obendrein im Finale der Champions League (gegen Juventus Turin) und im Endspiel um den spanischen Pokal (gegen Athletic Bilbao). Die Katalanen können auch im Falle einer Niederlage bei Atlético Meister werden, falls Real Madrid sein Punktspiel bei Espanyol Barcelona verlieren sollte. Wenn der Titelgewinn an diesem Sonntag scheitern sollte, kann Barça sich knapp eine Woche später mit einem Sieg im Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten Deportivo La Coruña immer noch die 23. Meisterschaft sichern.

Die zwei letzten Spieltage der Primera División können nur aufgrund einer Gerichtsentscheidung ausgetragen werden, mit der ein Streik der Fußballer für illegal erklärt wurde. Der dem Streikaufruf zugrundeliegende Konflikt zwischen dem Verband der Profi-Liga (LFP) und der Sportbehörde (CSD) auf der einen sowie dem Fußballverband (RFEF) und der Spielergewerkschaft (AFE) auf der anderen Seite besteht jedoch fort. „Es gibt Fußball, aber keinen Frieden“, titelte die Zeitung „El País“ am Freitag.