1:0 gegen Everton: City verkürzt Rückstand auf Chelsea

1:0 gegen Everton: City verkürzt Rückstand auf Chelsea

London (dpa) - Der englische Fußball-Meister Manchester City hat den Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea in der Premier League durch ein 1:0 (1:0) gegen den FC Everton verkürzt.

Den entscheidenden Treffer erzielte Yaya Touré per Elfmeter in der 24. Spielminute. In der Liga profitierte der Tabellenzweite (33 Punkte) von einer 1:2-Pleite von Chelsea (36) bei Newcastle United.

Große Sorge herrscht bei dem Club allerdings aufgrund einer Verletzung von Torjäger Sergio Agüero am linken Knie. Der Stürmer, der in dieser Saison schon 19 Treffer erzielt hat, humpelte nach einem Zweikampf in der 3. Spielminute unter Tränen vom Rasen. Eine Diagnose stand zwar zunächst noch aus, allerdings droht der Angreifer ausgerechnet im entscheidenden Spiel in der Champions League beim AS Rom am Mittwoch auszufallen. In dieser Partie steht für die Engländer der Einzug in die nächste Runde auf dem Spiel.