Helme als Hommage: Corinthians-Fußballer gedenken Senna

Helme als Hommage: Corinthians-Fußballer gedenken Senna

Manaus (dpa) - Als Hommage an den vor 20 Jahren tödlich verunglückten Formel-1-Star Ayrton Senna haben sich die Fußballer des brasilianischen Clubs SC Corinthians etwas Besonderes ausgedacht.

Die Kicker aus Sennas Geburtsstadt São Paulo liefen im Pokalspiel bei Nacional Manaus mit Helmen im berühmten gelb-grün-schwarzen Senna-Design in die Arena da Amazônia ein.

Unter dem Jubel der Fans setzten sich die Spieler die Helme kurz auf und erwiesen damit dem Rennfahrer-Idol ihre Ehre. Das Spiel gewann der fünfmalige Meister Corinthians durch Tore von Romarinho, Cléber und den früheren Bundesliga-Profi Paolo Guerrero mit 3:0.

Ayrton Senna wurde 1988, 1990 und 1991 Weltmeister in der Formel 1. Am 1. Mai 1994 verunglückte der damals 34-Jährige beim Großen Preis von San Marino in Imola tödlich.